Boxer von Alcazar

 Wie wir auf den "Boxer" kamen.
 
Nach dem Tod unserer Cockerhündin hatten wir uns vorgenommen: es gibt definitiv keinen Hund mehr. Und nur  dem Zufall ist es zu verdanken das wir   "nur ganz kurz "  die Boxer-Welpen der Familie Grimm anschauten -  und es  war Liebe auf den ersten Blick. 
 Alle gute Vorsätze waren beim Anblick der kleinen Racker vergessen! 
Im August 2002 zog dann unsere Anjouly von Gebrüder Grimm, eine goldgestromte Hündin, bei uns ein und stellte von da an unser Leben ganz schön auf den Kopf.  Natürlich soll so ein Hund auch etwas lernen und so kamen wir dann zur Ausbildung unserer Maus zum Boxerplatz nach Eppertshausen - und nach vielen interessanten und informativen Gesprächen mit den dortigen Züchtern, den entsprechenden  Untersuchungen, Prüfungen, Zwingerschutz  etc.  haben wir unseren ersten Wurf geplant unter dem Namen "von Alcazar". 
Dieser Wurf fiel dann als Weihnachtsüberraschung am 24.12.2005  und unsere Anjouly wurde quasi die Urmutter der Alcazars.  

Ein Leben ohne Boxer können wir uns heute nicht mehr vorstellen - lernen auch Sie diese einmalige Hunderasse kennen und lieben. Auch Sie werden begeistert sein.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Ihre Familie  Allmann


!! Wir haben unseren Zwinger "Boxer von Alcazar" im April 2019 an unsere Tochter Jessica Allmann übergeben.  Sie wird die Zucht in unserem Sinne und natürlich mit unserer Unterstützung weiterführen !!

 

Boxer von Alcazar  |  www.boxer-alcazar.de